Die FinanzFachFrauen sind ein bundesweiter
Zusammenschluss von Finanz- und Versicherungsexpertinnen.

Unser Netzwerk

Die FinanzFachFrauen bieten ihren Kolleginnen ein starkes Netzwerk von erfolgreichen Finanzberaterinnen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Wir organisieren regelmäßig Tagungen und virtuelle Treffen, bei denen sowohl über aktuelle fachliche Themen informiert wird als auch die Möglichkeit für kollegialen Austausch und zum Netzwerken besteht. Diese Veranstaltungen bieten einen großen Mehrwert für die Beratungspraxis – insbesondere auch für Nachwuchsberaterinnen. Auch außerhalb der Veranstaltungen sind unsere Mitgliedsfrauen gut miteinander vernetzt und unterstützen sich gegenseitig bei unterschiedlichen Fragestellungen.

Verzeichnis unserer Beraterinnen:
Leicht von Kundinnen finden lassen!

Die Mitgliedsfrauen können ihr Beraterinnenprofil auf der Homepage der FinanzFachFrauen präsentieren und werden so über die Funktion „FinanzFachFrauen finden“ gefunden. Das Profil wird mit der Webseite der Beraterin verlinkt.

Wir unterstützen Sie in allen Belangen – auch juristisch.

Über einen Rahmenvertrag mit einer bekannten Rechtsanwaltskanzlei können Mitgliedsfrauen kostenfrei juristische Fragen im Bereich des Versicherungs- und Kapitalanlagerechts klären.

Unsere Videos
sind Ihre Videos

Für viele Menschen ist die komplexe Finanzwelt ein „Buch mit sieben Siegeln“. Einen einfach Einstieg in das Thema bieten unsere Erklärvideos, die Sie Ihren Kundinnen kostenlos zur Verfügung stellen können!

Wir unterstützen Ihre Mitarbeitersuche

Unser Verein bietet einen großen Pool an Profis für unterschiedliche Themen im Bereich Finanzen und Investments. Mitgliedsfrauen können ihre Jobangebote auf unserer Homepage veröffentlichen und von unserem Netzwerk profitieren.

Werden Sie jetzt FinanzFachFrau
und helfen Sie Frauen auf Ihrem Weg in eine finanziell abgesicherte Zukunft!

FAQ

Wer sind die FinanzFachFrauen?
Die Finanzfachfrauen sind ein Zusammenschluss von Finanzberaterinnen, die entweder im eigenen Unternehmen tätig oder Vorständin bzw. Geschäftsführerin in einem Finanzberatungsunternehmen sind.
Wofür stehen die FinanzFachFrauen?
Die Finanzfachfrauen stehen für transparente, faire und nachhaltige Beratung von Frauen für Frauen. Sie unterstützen Frauen auf ihrem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit und begleiten sie dabei kontinuierlich.
Welche Vorteile hat eine Mitgliedschaft?

Die FinanzFachFrauen sind ein kollegiales Netzwerk, in dem jede Beraterin vom Austausch untereinander und von der gegenseitigen Unterstützung profitieren kann. Es finden regelmäßig Events in Präsenz und online mit interessanten Themen und Vorträgen statt.

Jede FinanzFachFrau, die die erweiterte Mitgliedschaft besitzt, wird auf der Webseite des Vereins mit ihrem Kurzprofil präsentiert und kann so auf sich und ihr Angebot aufmerksam machen. Sie kann ihre eigenen Veranstaltungen im Veranstaltungskalender des Vereins veröffentlichen und über die Jobbörse nach Mitarbeiter*innen suchen. Sie kann die für den Verein erstellten Videos auch für ihre eigene Webseite nutzen. Über einen Rahmenvertrag mit einer renommierten spezialisierten Anwaltskanzlei kann sich jede FinanzFachFrau kostenfrei juristischen Rat einholen.

Wie werde ich Beraterin?
Jede Beraterin, die die Voraussetzungen erfüllt, kann einen Mitgliedsantrag stellen.
Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um Mitglied zu werden?

Eine FinanzFachFrau muss entweder mindestens eine der Zulassungen nach §34 GewO oder nach §1 KWG haben. (Detaillierte Informationen hierzu gerne auf Nachfrage) Angestellte Beraterinnen, Ausschließlichkeitsvermittlerinnen und Agentinnen einer Versicherungsgesellschaft können nicht Mitglied werden.

Welche Veranstaltungen gibt es bei den FinanzFachFrauen?
1 mal monatlich findet ein Online-Event statt, in dem ein Vortrag zu einem aktuellen Thema angeboten wird. Mehrmals jährlich finden Tagungen mit interessanten Vorträgen und der Gelegenheit zum Austausch untereinander statt. Einmal jährlich findet die vorgeschriebene Mitgliederversammlung im Rahmen einer Tagung statt.
Ihre Frage war nicht dabei?